Speisenübersicht

Kategorie: Desserts

Gundlpalatschinke mit Nuss-Rosinenfülle, warmer Schokoladensauce und Schlagobers
Maroni – Esskastanien, gibt es im Burgenland seit der Römerzeit. Sie waren immer schon fixer Bestandteil der Wiener Küche.
Ein Gaumenschmeichler, der für gute Laune sorgt
Allergene: Ei (C), Milch (G)
Herrlich flaumiges Altwiener-Dessert
Helles und dunkles Biskuit geben den Biss, Pudding und Schokosauce machen daraus ein harmonisches Ganzes – mit etwas Rum zubereitet, daher ganz schwach alkoholhaltig.
Leicht säuerliche Äpfel, in Butter geröstete Semmelbrösel und hauchdünn gezogener Strudelteig – eine Mehlspeislegende.

Tischreservierung

Für bis zu 6 Personen bitten wir Sie, bequem über Quandoo zu  reservieren. Für Gruppen ab 7 Personen oder individuelle Anfragen kontaktieren Sie und bitte über unser Anfrageformular oder telefonisch.